AUTOGENES TRAINING

Autogenes Training ist eine ganzheitliche Entspannungstechnik, die bis heute zu den wirksamsten und erfolgreichsten westlichen Methoden zählt. Die Einfachheit dieser Methode kann von jung bis alt gelernt werden. Gerade in der heutigen Zeit, mit all seinen Einschränkungen, Sorgen und Ängsten, aber auch Aggressionen und Unzufriedenheit, braucht es wieder Lichtblicke, die es erlauben, dem Alltag für kurze Zeit zu entfliehen. Mit Autogenem Training ist so eine Auszeit, eine kurze Entspannung möglich. Das Feedback hilft Ihnen dabei, Veränderungen an Ihrem Körper vorzunehmen, z.B. das Entspannen bestimmter Muskelgruppen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen (das Verringern von Schmerzen). Autogenes Training bedeutet Erfolg! Es belebt Körper, Geist und Seele, steht für Glücksgefühle, Zufriedenheit, Leistungssteigerung, mehr Leichtigkeit und Gelassenheit. Unsere Gedanken und unsere Vorstellungskraft nehmen einen grossen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Ruhig, gelassen und entspannt zu sein, ist eines der Hauptziele des Autogenen Trainings. Mit Hilfe der eigenen Vorstellungskraft, der Autosuggestion, wird der gewünschte Entspannungszustand angestrebt. Eine weite und erfolgreiche Verbreitung entwickelte sich vor allem durch seine klare und einfache Strukturierung. Über gedankliche Konzentration erreicht man den gewünschten entspannten Zustand. Es stehen leichte, autosuggestive Übungen zur Tiefenentspannung im Vordergrund. Gezielte wiederholte, formelhafte Suggestionen wirken sich positiv auf das vegetative Nervensystem aus.

Anwendungsgebiet

- Steigerung der Entspannungsfähigkeit - Verbesserte Körperwahrnehmung - Erschöpfung - Stress - Ängste - Depressionen - Burnout - ADS/ADHS - Schlafstörungen - Nervosität - Kopfschmerzen, Migräne - Zwänge - Trauer - Tics - Selbstheilung - Mentaltraining für Sportler etc.
Sandra Tannhäuser - Merlachfeld 215 - 3280 Murten - Tel. +41 79 363 28 68 - info@neurofeedback-murten.ch

AUTOGENES TRAINING

Autogenes Training ist eine ganzheitliche Entspannungstechnik, die bis heute zu den wirksamsten und erfolgreichsten westlichen Methoden zählt. Die Einfachheit dieser Methode kann von jung bis alt gelernt werden. Gerade in der heutigen Zeit, mit all seinen Einschränkungen, Sorgen und Ängsten, aber auch Aggressionen und Unzufriedenheit, braucht es wieder Lichtblicke, die es erlauben, dem Alltag für kurze Zeit zu entfliehen. Mit Autogenem Training ist so eine Auszeit, eine kurze Entspannung möglich. Das Feedback hilft Ihnen dabei, Veränderungen an Ihrem Körper vorzunehmen, z.B. das Entspannen bestimmter Muskelgruppen, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen (das Verringern von Schmerzen). Autogenes Training bedeutet Erfolg! Es belebt Körper, Geist und Seele, steht für Glücksgefühle, Zufriedenheit, Leistungssteigerung, mehr Leichtigkeit und Gelassenheit. Unsere Gedanken und unsere Vorstellungskraft nehmen einen grossen Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden. Ruhig, gelassen und entspannt zu sein, ist eines der Hauptziele des Autogenen Trainings. Mit Hilfe der eigenen Vorstellungskraft, der Autosuggestion, wird der gewünschte Entspannungszustand angestrebt. Eine weite und erfolgreiche Verbreitung entwickelte sich vor allem durch seine klare und einfache Strukturierung. Über gedankliche Konzentration erreicht man den gewünschten entspannten Zustand. Es stehen leichte, autosuggestive Übungen zur Tiefenentspannung im Vordergrund. Gezielte wiederholte, formelhafte Suggestionen wirken sich positiv auf das vegetative Nervensystem aus.

Anwendungsgebiet

- Steigerung der Entspannungsfähigkeit - Verbesserte Körperwahrnehmung - Erschöpfung - Stress - Ängste - Depressionen - Burnout - ADS/ADHS - Schlafstörungen - Nervosität - Kopfschmerzen, Migräne - Zwänge - Trauer - Tics - Selbstheilung - Mentaltraining für Sportler etc.

Sandra Tannhäuser - Merlachfeld 215 - 3280 Murten - Tel. +41 79 363 28 68 -

info@neurofeedback-murten.ch